Neckar-Alb

PV-Informationsveranstaltung in Walddorfhäslach

Lohnt sich die Investition in die Sonne noch? Energieexperten geben Auskunft

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA) und die Firma Ruoff Energietechnik GmbH geben am Dienstag, den 21. Mai um 19 Uhr in der Gaststätte Weiherwiesen detaillierte Auskünfte zum Thema Photovoltaik. Bürgerinnen und Bürger können sich über aktuelle Förderprogramme und Beratungsangebote informieren und Einblick in die neuesten Techniken im Bereich Photovoltaik bekommen. Zusätzlich stellt die Bürger-Energiegenossenschaft EENA eG weitere Finanzierungsmodelle vor.
Im letzten Jahr hat die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA) zusammen mit den benachbarten Energieagenturen in den Landkreisen Tübingen und Zollernalb mit der Unterstützung des Landes Baden-Württemberg ein Netzwerk gegründet, um den Photovoltaikausbau in der Region zu stärken und zu beleben. Das Netzwerk motiviert und unterstützt Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Unternehmen, Barrieren beim Thema Photovoltaik einfacher zu überwinden.
Die Veranstaltung am 21. Mai richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger – mit und ohne Eigenheim. Kommunale Träger und Unternehmen sind ebenfalls herzlich willkommen, auch für sie gibt es spezielle Angebote. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.


Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es über die KlimaschutzAgentur Reutlingen

Ansprechpartnerin Corinna Vogt: Tel. 07121 - 14 774 93

Datum:21.05.2019 – 01.01.1970
Uhrzeit:19.0001.00 Uhr
Ort:Walddorfhäslach, Gaststätte Weiherwiesen, Sport und Freizeitzentrum
Adresse:Weiherwiesen 5, 72141 Walddorfhäslach
PV-Netzwerk:Region Neckar-Alb
Anmeldung:Anmeldung
Jetzt hier anmelden!

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.