Veranstaltungsarchiv

Südlicher-Oberrhein

enbausa news: Bauherren erhalten zu wenig Informationen zu Photovoltaik

In den vergangenen Jahren wurden nur bei sieben Prozent aller neu gebauten Ein- und Zweifamilienhäuser PV-Anlagen im Bauprozess mitgeplant und installiert. Das ergab eine aktuelle Studie des Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmens EuPD Research.

Dieses Ergebnis unterstreicht nochmals das großes Potential für Sonnenstrom auf privaten Hausdächern. Im Rahmen des PV- Netzwerks wollen wir den Ausbau von Photovoltaik aktiv voranbringen!

Sie möchten PV auf Ihrem neuen Zuhause realisieren?

Sprechen Sie uns gern an!

 

Zur enbausa-news "Bauherren erhalten zu wenig Informationen zu Photovoltaik" vom 13.05.2019 geht es hier.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.