Überregional

Förderung von Pilotprojekten für PV-Parkplatzüberdachung und E-Ladeinfrastruktur 

Die Überdachung von Parkplätzen mit Photovoltaik-Anlagen ist eine von vielen Maßnahmen, die das neue Klimaschutzgesetz des Landes vorsieht, um die schädlichen Treibhausgasemissionen zu verringern und die Energiewende weiter voranzubringen. Um diese Ziele erreichen zu können, schreibt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft nun maximal vier Pilotprojekte aus, die durch resultierende Erfahrungen und Erkenntnisse zukünftige Entwicklungen unterstützen sollen.

Was wird gefördert?

Unterstützt werden Pilotprojekte auf bestehenden Parkflächen mit innovativen Solarüberdachungen und intelligenter Ladeinfrastruktur,

  • einerseits, um Erfahrungen mit Pilotprojekten im Vorfeld der Pflicht zur Parkplatzüberdachung auf Parkflächen zu sammeln und
  • andererseits, um lokale Netzüberlastungen durch Ladevorgänge von Elektrofahrzeugen zu vermeiden.

Antragstellung bis 15.10.2020

Fertigstellung bis 15.12.2021

Die genauen Details finden Sie hier.