Schwarzwald-Baar-Heuberg

Mitmachaktion: Stunde der Photovoltaik

Auf diesem Bild sind sechs Anlagen zu sehen, für die es jeweils einen Punkt gibt - auch Solarthermie zählt! Die Aufnahme erfolgte aus einem privaten Fenster und der Rahmen sollte wie hier sichtbar sein. Quelle: Bodensee-Stiftung

Vom 8.-10. Mai lädt der Nabu wieder zur bundesweiten Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“ ein. In Anlehnung daran rufen die Bodensee-Stiftung und das PV-Netzwerk Schwarzwald-Baar-Heuberg erstmals in Baden-Württemberg zur „Stunde der Photovoltaik“ auf:

Wie viele PV-Anlagen können Sie von Ihrem Fenster oder Balkon aus sehen? Die Region mit den meisten Anlagen gewinnt. Extra-Punkte gibt es für Fassaden-PV (2 Punkte) sowie kombinierte Dächer mit Gründach (3 Punkte). Machen Sie mit und schicken Sie uns bis zum 31. Mai 2020 ein Bild von Ihrer Sicht. Jede Anlage zählt - auch wenn nur einer Ihrer Nachbarn eine PV-Anlage besitzt, kann diese ausschlaggebend für Ihre Region sein!

Tipp: besonders geeignet sind Nord-Fenster, da die meisten Anlagen gen Süden ausgerichtet sind. Doch auch Anlagen in Ost- und Westausrichtung sind immer häufiger zu sehen. Diese produzieren Strom in den Morgen- und Abendstunden, wenn dieser am meisten gebraucht wird. Sie machen die Eigenstromnutzung noch lohnenswerter und entlasten zudem die Stromnetze.

Zur Teilnahme geht es hier.

Datum:08.05.2020 – 31.05.2020
Uhrzeit:00.00 – 23.59 Uhr
PV-Netzwerk:Schwarzwald-Baar-Heuberg